Hauptmenü

Beitragsseiten

Größere Kartenansicht

6:30 Uhr. Es ist wieder sonnig. Wir frühstücken draußen, doch es ist noch recht frisch. Auf dem Platz gibt es eine gute Auswahl sehr leckerer Brötchen.

Wir checken aus und zahlen 680 NOK für die zwei Nächte. Um 9:30 Uhr geht es weiter. Es ziehen vermehrt Wolken auf. Das Wetter soll ja nun schlechter werden.

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 13_Tag_Fahrt01
  • 13_Tag_Fahrt02

Wir schlängeln uns aus dem schönen Tal heraus. Es geht zurück nach Loen, einem gepflegten Ort mit schöner Strandpromenade. Hinter Loen biegen wir auf die Landschaftsroute 613 ab. Es geht am Nordfjord entlang. Leider ist der Tunnel wegen Bauarbeiten gesperrt. Nur über die Mittagszeit gibt es eine kurze Öffnung. Wir müssen über die #15 und dann weiter über die E39 am Hornindalsvatnet entlang nach Nordfjordeid.

Vor Nordfjordeid biegen wir zum Fjordhestsenter ab. Hier werden die bekannten Fjordpferde gezüchtet. Die ganze Anlage macht uns nicht wirklich an. Alles wirkt etwas verwahrlost und nicht sehr ansprechend. Wir schauen uns etwas um und finden auch keinen Ansprechpartner. Ein kurzer Blick in den Stall und auf die Paddocks und dann geht es weiter.

  • 13_Tag_Pferde1
  • 13_Tag_Pferde2
  • 13_Tag_Pferde3
  • 13_Tag_Pferde4

Nächster Stopp ist am Wikingermuseum Sagastad. Es liegt direkt am Ufer des Nordfjord. Irgendwie spricht auch das uns nicht so richtig an und wir sparen uns die 190 NOK/Person.

  • 13_Tag_Fjord1
  • 13_Tag_Fjord2

Nebenan stocken wir im Supermarkt unsere Vorräte auf und fahren dann weiter Richtung Bremanger. Es geht zunächst mit der Fähre von Stårheim nach Isane.

  • 13_Tag_Faehre01
  • 13_Tag_Faehre02

Dann folgen wir einer schöne Strecke über die #614 und die #616 durch die Berge. Weiter durch einen 5 km langen Tunnel unter einem Bergmassiv durch. Weitere Tunnel und Brücken führen uns auf die Insel Bremanger. Hach ist das schön hier.

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.