Hauptmenü

Wir stehen um 7:00 Uhr auf. Unser letzter Urlaubstag beginnt, schnief frown. Es ist so ein schöner Sommertag, wie gerne würden wir hierbleiben.

Um 9:00 Uhr ist Abfahrt. Nach Kristiansand ist es nicht mehr weit, nur ca. 60 km.

Wir haben noch Zeit und wollen noch einen kleinen Abstecher machen. Kurz vor Kristiansand ist noch das Ravnedalen-Naturschutzgebiet. Wir parken auf dem Parkplatz (N58°09'15,2"E7°58'22,1"). In dem herrlich angelegten Naturpark können wir vor der Fährfahrt noch eine schöne Gassirunde mit den Hundis drehen. Vor der Tribüne findet gerade eine Jogastunde statt.

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 29_Tag_Ravne1
  • 29_Tag_Ravne2
  • 29_Tag_Ravne3

  • 1_29_Tag_Ravne5
  • 2_29_Tag_Ravne6
  • 3_29_Tag_Ravne4
  • 4_29_Tag_Ravne7

Aber es bleibt uns nicht erspart - wir müssen an die Fähre. Ca. 2 Stunden vor Abfahrt sollte man schon da sein. Wir werden genau vermessen, gut dass wir die Maße richtig angegeben haben. Neben der Straße liegen drei Dachkoffer im Graben. Da hatte wohl der eine oder andere falsche Angaben gemacht.

Um 12:00 Uhr wird vorsortiert und wir rücken im Fährhafen auf. Eine Stunde vor Abfahrt beginnt das Beladen. Die Fähre wird rappelvoll. Die Mitarbeiter beherrschen die Kunst. Einige Fahrzeuge, auch ein Bus, müssen rückwärts die Rampe hochfahren. Spannend zuzuschauen.

Wir waren früh da und werden fast als letzte reingewunken. Natürlich sind alle guten Sitzplätze vergeben. Um 13:30 Uhr ist pünktlich Abfahrt.

  • 29_Tag_Faehre1
  • 29_Tag_Faehre2

Nach einer ruhigen Überfahrt sind wir um 15:45 Uhr in Dänemark. Wir wollen den heutigen Abend noch entspannt verbringen und setzten uns Løkken als Ziel. Die Fahrt geht, nun ganz ungewohnt, über plattes Land wink.

  • 29_Tag_Fahrt02
  • 29_Tag_Fahrt03

Um 16:30 Uhr kommen wir auf dem Løkken Strand Campingplatz an. Im Ort hatten wir uns noch mit Bier für heute Abend ausgestattet innocent. Wir zahlen 261 dänische Kronen (Duschen 2 Kronen/2Min.) und können uns einen Stellplatz aussuchen. Wir haben Glück und bekommen gleich am Strandübergang eine Site.

  • 29_Tag_CG01
  • 29_Tag_CG02

Über die "stairway to heaven" geht es zum ausgedehnten Strandspaziergang. Der Strand scheint endlos, ganz wie wir es von Dänemark gewohnt sind.

  • 29_Tag_CG04
  • 29_Tag_CG05

Der Sonnenuntergang ist einfach der Hammer. Was für ein würdiger Abschluss eines wunderbaren Urlaubs.

  • 29_Tag_Abend3
  • 29_Tag_Abend4

 

Gefahrene Kilometer: 110 Fazit: Ein wunderschöner letzter Urlaubsabend in Løkken

 

30) 04.07.2018: Rückfahrt

Wir stehen früh auf. Heute geht es ja nach Hause. Die Sonne scheint, doch es weht ein frischer Wind von der Nordsee.

Die Duschen sind ganz okay. Der Vorteil des Campingplatzes ist dass er direkt am Strand liegt. Ein letztes Mal draußen frühstücken und die Hundis am Strand laufen lassen. Wir entsorgen unser Grauwasser und leeren die Toilette, weg ist weg.

Nach 5½ Stunden Fahrt kommen wir gut erholt zu Hause an.

Wir waren im Vorfeld sehr gespannt auf Norwegen. Ich hatte so viele Reiseberichte gelesen und ein schönes Urlaubsland erhofft. Doch unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Wir sind ganz verliebt in diese vielfältige, wilde und oft atemberaubende Natur. Norwegen mit seinen Gletschern, Bergen, Seen, Fjorden, Flüssen und Wasserfällen ist mehr als eine Reise wert. Wir kommen ganz bestimmt wieder. Und sicher wieder zur Mittsommerzeit, denn die langen Tage haben uns besonders gefallen. Mir schwirren schon so einige Ziele im Kopf herum ...

... aber erst einmal geht es im Juni 2019 mit unserem Wohnmobil ans Mittelmeer. Ich werde berichten - vielleicht liest man sich ja dann wieder, wenn es heißt:

Die Trakkis auf Korsika

Hade und bis bald!

Eure Sonja (alias Trakki)

Gefahrene Kilometer: 488
Fazit: Eine wirklich entspannte Heimfahrt

 

28) 02.07.2018: Durch das schöne Setesdal zum Hornnes Campingplatz  Zum Anfang

31) Ein kleines Fazit der Reise

Kommentare   

+1 # Elli 2019-03-29 08:22
Liebe Sonja,
ein wunderschöner Bericht mit so vielen tollen Bildern! Hat mir sehr gut gefallen und ich kam richtig ins Träumen.
Schürt auf jeden Fall meine Lust auf Norwegen noch weiter.
Sonnige Grüße in den Norden, Elli
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Trakki 2019-03-29 14:04
Liebe Elli,
schön dass dir mein Bericht gefallen und vielleicht für neue Abenteuer inspiriert hat.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
Sonja
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok