Hauptmenü

Wir fahren, wie immer, über Nacht. Gegen 23:00 Uhr geht es los. So entspannt wie diesmal sind wir noch nie durchgekommen. Es ist ideal in der Nacht zu Sonntag zu reisen, ohne LKW in den Kasseler Bergen.

So kommen wir am Morgen in die Schweiz. Tja, ich hätte mich mal vorher nach den Dieselpreisen erkundigen sollen: Ab hier wird es wesentlich teurer und wir haben versäumt in Deutschland noch einmal zu tanken.

Die Berge haben alle noch weiße Schneehüte auf.

Um 8:30 Uhr erreichen wir unseren "Stammrastplatz" Neuenkirch West. Es hat schon Tradition hier zu frühstücken. Wie immer haben wir alles dabei und müssen nur noch Brötchen kaufen. Das Wetter spielt auch mit und wir haben ein wunderbares Frühstück in der Sonne.

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 1_Tag_Fahrt02
  • 1_Tag_Fahrt03

Weiter geht die Fahrt Richtung Luzern. Als heutigen Übernachtungsplatz hatte ich den Campingplatz Vitznau am Vierwaldstätter See ausgewählt. Alleine die Fahrt dorthin ist schon ein Genuss.

  • 1_Tag_Fahrt05
  • 1_Tag_Fahrt06

Gegen 11:00 Uhr erreichen wir unser Ziel. Wir werden sehr nett empfangen und können den Stellplatz 12 beziehen. Der Campingplatz liegt wunderschön oberhalb des Sees mit einer herrlichen Aussicht und direkt unterhalb der Berge. Es gibt ein gemütliches Cafe und sogar einen Pool.

  • 1_Tag_CP01
  • 1_Tag_CP02
  • 1_Tag_CP03
  • 1_Tag_CP04

Aber der Tag ist noch jung und wir wollen hier schon einen Urlaubstag genießen. An der Rezeption kaufen wir Tageskarten für die Rigi Bahn (52.35 Euro/Pers. nach Abzug Ermäßigung mit der Kurkarte).

Die Bahnstation ist nur 500 Meter entfernt. Um 12:15 Uhr bringt uns die Zahnradbahn in 30 Minuten auf den Berg. Mit jeder Minute werden die Aussichten fantastischer. Man kann mit der Tageskarte überall aus- oder zusteigen. Auch die Hunde sind hier kein Problem.

  • 1_Tag_Rigi01
  • 1_Tag_Rigi02

  • 1_Tag_Rigi03
  • 1_Tag_Rigi04
  • 1_Tag_Rigi05
  • 1_Tag_Rigi06

Die Aussicht an der Bergstation ist einfach atemberaubend schön.

Wir wandern umher und genießen die herrliche Fernsicht. Natürlich sind wir nicht alleine. Das Wetter ist wunderbar und es ist Sonntag ...

  • 1_Tag_Rigi08
  • 1_Tag_Rigi09
  • 1_Tag_Rigi10

Beste Bedingungen auch für die Gleitschirmflieger.

An einer kleinen Hütte kehren wir ein und halten Brotzeit. Wir sind schon so richtig im Urlaub angekommen.

  • 1_Tag_Rigi12
  • 1_Tag_Rigi13
  • 1_Tag_Rigi13a

Wir laufen bis zur Station Kaltbad, immer mit herrlichen Aussichten.

  • 1_Tag_Rigi14
  • 1_Tag_Rigi15
  • 1_Tag_Rigi16

Von Kaltbad aus geht es wieder mit der Bahn hinunter nach Vitznau. Es ist heiß, über 30 Grad, und wir sind nach der anstrengenden Fahrt und dem Tag auf dem Berg alle reichlich geschafft. Den Rest des Tages chillen wir vor unserem Wohnmobil und genießen einen Drink zu einem schönen Sonnenuntergang.

Es gibt Kartoffelsalat mit Frikadellen und das Bier dazu gibt uns den Rest, gute Nacht ...

Gefahrene Kilometer: 955 Fazit: Ein grandioser Start in den Urlaub

 

2019: Die Trakkis auf Korsika 2) 03.06.2019: weiter nach Savona - Nachtfähre nach Bastia

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok