Hauptmenü

Um 7:30 Uhr klingelt der Wecker. Wir haben geschlafen wie Steine. Es ist ein herrlicher Morgen und wir können draußen frühstücken. Die Brötchen hatten wir an der Rezeption vorbestellt.

Vor der Fahrt gehen wir mit den Hundis noch auf dem Wanderweg oberhalb des Campingplatzes Gassi und genießen noch einmal die schönen Aussichten.

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 2_Tag_CP3
  • 2_Tag_CP4

Wir checken aus. Ganz günstig ist dieser wirklich schöne Platz nicht. Wir zahlen 51,70 Franken (ca. 46,40 Euro).

Dann geht es auf einer traumhaften Strecke Richtung Gotthard Tunnel und Italien. Wir sind gut ausgeschlafen und haben reichlich Zeit.

  • 2_Tag_Fahrt02
  • 2_Tag_Fahrt03

Mittags halten wir an "unserem" Autogrill Dorno ovest auf der italienischen Autobahn. Wir essen ein Stück Pizza und trinken eine Cola - auch das ist schon Tradition.

Gegen 17:30 Uhr erreichen wir den Fährhafen in Savona. Hier kennen wir uns aus. Wir sind schon ungezählte Male von hier aus nach Korsika übergesetzt. Im Gegensatz zu Genua ist Savona sehr ruhig und beschaulich. Die Fähre von Corsica Ferries liegt schon im Hafen. Um 21:00 Uhr soll sie ablegen.

Frühzeitig beginnt das Beladen. Es ist Vorsaison und die Italiener sind nicht so hektisch wie sonst. Wir sind mit bei den ersten Fahrzeugen die an Bord dürfen. Doch dann, Kommando zurück, wir sind etwas zu lang und die Laderampe für die PKWs kann nicht hinunter gelassen werden. Also rückwärts mit dem Womo wieder von der Fähre und am Rand warten. Ich darf mit den Hundis schon an Bord. Axel muss leider bis fast zum Schluß warten und kommt als eines der letzten Fahrzeuge auf die Fähre. Er bringt noch warme Fleecejacken mit, denn es ist merklich kühler geworden.

Ich habe uns schon unseren Schlafplatz reserviert. Wir breiten unsere Thermarest Isomatten und die Schlafsäcke aus. Die Hundis machen es sich auf ihren Decken gemütlich. Wir entkorken unseren Rotwein und stoßen auf einen schönen Urlaub an.

  • 2_Tag_Faehre02
  • 2_Tag_Faehre03

Gefahrene Kilometer: 445 Fazit: Korsika - wir kommen ...

 

1) 02.06.2018: Anreise - Zwischenstopp am Vierwaldstätter See Zum Anfang 3) 04.06.2019: Ankunft in Bastia - Cap Corse - Centuri Port

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok