Hauptmenü

Wir sind um 6 Uhr aufgestanden und nach dem Frühstück bei stahlblauem Himmel wehmütig aus diesem besonders schönen Park abgereist. Es ging weiter Richtung Yosemite National Park.

In Fresno wurde das Womo aufgetankt (4.25$) und der Kühlschrank bei Safeway aufgefüllt. Während des Einkaufs haben wir den Generator laufen lassen und schon mal ein paar Akkus ein wenig aufgeladen.

Um 13 Uhr kamen wir am Tunnel, "El Portal", an und vor uns öffnete sich eine unglaubliche Sicht auf das Yosemite Valley

Der Parkplatz am Viewpoint war schon gut gefüllt und man hatte es nicht so leicht für das Womo einen geeigneten Parkplatz zu finden. Ich möchte nicht wissen, wie das in der Hauptsaison aussieht.

Auch am Aussichtspunkt für den Bridalveil Fall waren Menschenmassen unterwegs.

Das Valley ist wunderschön. Wir fahren bis Curry Village und finden dort auch tatsächlich einen Parkplatz. Von unterwegs hatte ich Tickets für die Bustour morgen zum Glacier Point bestellt. Die mussten wir heute am Tourdesk abholen. Nachdem wir dieses endlich gefunden hatten suchte die nette junge Dame lange nach unserer Reservierung. Letztendlich bekamen wir vorläufige Tickets und sollten uns morgen früh im Tourdesk im Yosemite Village melden.

Um 15 Uhr haben wir dann auf dem herrlich gelegenen North Pines CG eingecheckt und Site 405 bezogen. Diesen CG zu bekommen war ein großes Glück für uns. Am Termin der offiziellen CG-Vergabe für den Yosemite habe ich kläglich versagt und musste 4 Nächte auf dem Hodgdon M CG buchen. Ich habe aber mindestens 1x wöchentlich nachgesehen ob im Valley nicht doch noch etwas frei geworden ist und konnte dann tatsächlich 2 Nächte ergattern. Wir können auch gar nicht verstehen, warum die Valley CGs im "Grundmann" so schlecht bewertet wurden. Bei uns war alles tippi toppi, ganz im Gegensatz zum Hodgdon. Den fanden wir wirklich etwas herunter gekommen.

Zu Fuß ging es dann nochmal zurück ins Curry Village. Wir haben uns Fahrräder ausgeliehen und sind kreuz und quer durch das Valley geradelt (ca 1 1/2 Std. 10$/Pers.).

Es ist schön warm und überall tobt das Leben. Groß und Klein tummelt sich im Merced River.

Das Yosemite Valley - ein Traum.

Upper und Lower Yosemite Falls

Wir geben die Räder wieder ab und machen uns auf den Rückweg zum Campground.

Diese schöne Badestelle befindet sich in der Nähe unseres Stellplatzes.

Noch kurz nach der Shuttle-Haltestelle für morgen früh schauen:

Danach ist grillen und chillen angesagt. Natürlich mit einem ordentlichen Lagerfeuer.

Link zum Campground

 

18) 02.06.2012: Sequoia National Park mit Bär Zum Anfang 20) 04.06.2012: Yosemite National Park mit Glacier Point

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok