Hauptmenü

Beitragsseiten

Am nächsten Morgen haben wir Victoria über den Scenic Marine Drive verlassen. Hier hat man immer wieder schöne Aussichtspunkte. Es ist eine tolle Nebenstrecke abseits der belebten Highways.

Für Vancouver Island hatten wir 6 Übernachtungen geplant. Eigentlich noch viel zu wenig für diese schöne Insel mit so vielen Highlights. Der kleine Reiseführer "Vancouver Island" vom Conbook Verlag hat uns bei der Planung sehr geholfen.

 

Größere Kartenansicht

Auf unserer Strecke liegen einige interessante Orte.

Eine kleine Besonderheit ist Whippletree Junction. Man sollte auf dieses Schild am Highway achten, sonst ist man schnell vorbei gefahren.

Es ist ein kleines buntes Städtchen mit allerlei Schnickschnack, Werkstätten, antike Möbelgeschäfte und ein Restaurant.

In den 60iger Jahren wurden zum Abbruch bestimmte Häuser aus Duncan und aus der Umgebung hier wieder aufgebaut.

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.