Hauptmenü

Unser heutiges Ziel war der Pacific Rim NP. Der Hwy 4 von Port Alberni zum Pacific Rim NP ist die einzige asphaltierte Straße zur Westküste Vancouver Islands. Sie gehört zu den schönsten Routen der gesamten Insel. Leider war das Wetter nicht so berauschend. Es geht kurvenreich durch die bewaldeten Berge der Mackenzie Range.

Größere Kartenansicht

Kurz vor der Küste teilt sich die Straße. Dort an der Kreuzung ist auch das Pacific Rim Visitor Center. Links geht es in 8 km  nach Ucluelet.

Hier haben wir eine kleine Wanderung entlang des Wild Pacific Trails gemacht.

Nächster Stopp war das Wickaninnish Info Centre. Von der Aussichtsterrasse hat man einen fantastischen Ausblick auf die Long Beach. Die Long Beach ist das Herzstück des National Parks. Sie ist 11 km lang und liegt direkt am Regenwald.

Nun ging es erst einmal zu unserem für 2 Nächte vorgebuchten Green Point CG inmitten des NPs. Ein wunderschöner Campground mit kurzem Wanderweg zum Strand.

Es regnete den ganzen Tag, doch gut ausgerüstet sind wir mit richtigem Regenwaldfeeling den Schooner Trail hinunter zur Long Beach gelaufen. Natürlich hätte uns ein Sonnentag besser gefallen, doch irgendwie hatte es was, so im Regen im Regenwald. Es war eine ganz besondere Atmosphäre zwischen den bemoosten jahrhundertealten Baumgiganten.

Danach haben wir noch Tofino einen kurzen Besuch abgestattet und bei Jamie's unsere Whalewatching Tour für morgen gebucht.

Leider mußten wir es uns am Abend im Womo gemütlich machen. Es regnete die ganze Nacht.

 

Fazit:  Regenwaldfeeling

 

2) 10.-11.09.2010 Fahrt zum Stamp River Provincial Park Zum Anfang 4) 12.-13.09.2010 Tofino mit Whalewatching

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok