Hauptmenü

Beitragsseiten

Auch heute haben wir wieder ein straffes Programm und es geht früh aus den Federn.

Größere Kartenansicht

Wir durchfahren noch einmal einen Teil des Capitol Reef National Park und können uns an der tollen Landschaft freuen. In Hanksville biegen wir links ab und folgen der # 24 bis zum Abzweiger ins Goblin Valley.

Der Campground hier ist schon am frühen Morgen "FULL", aber wir wollen ja später auch weiter. Hier erst einmal ein kleiner Überblick über das Tal der Kobolde.

Begeistert wandern wir zwischen den netten Gebilden umher. Doch Vorsicht, hier gibt es kleine (und auch große, doch die sieht man besser) Büsche mit langen spitzen Dornen. Keine Sandalen anziehen, besser Schuhe bis über den Knöchel. Wir wurden ganz schön gepieckst.

Es wurde nach und nach voller, doch hier kann man sich ganz gut aus dem Weg gehen.

Wir sind sogar in eine kleine Höhle gekrabbelt.

Doch dann war es auch schon an der Zeit die Fahrt fortzusetzen. Wir fuhren die 24 wieder zurück nach Hanksville. Hier ist unsere Route etwas unrund. Doch ich wollte gerne noch die Natural Bridges sehen. Später hatte ich den Devils Garden gebucht und konnte nichts mehr umstellen. Aber es war auch so ok.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok