Hauptmenü

Beitragsseiten

Wir stehen schon um 6:30 Uhr auf und essen nur schnell ein Müsli. Wir wollen früh, ohne Verkehr, durch die Calanche. Es ist herrliches Wetter.

Langsam kommen wir höher und haben sagenhafte Ausblicke zurück auf Porto mit seiner gigantischen Bergwelt.

 FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 8_Tag_Fahrt02
  • 8_Tag_Fahrt03
  • 8_Tag_Fahrt04

Wir können langsam durch die wunderschöne Calanche tuckern und finden sogar eine schöne Parkbucht für das Womo. Leider gibt es auch eine kleine Kröte zu schlucken, denn so früh am Morgen liegt vieles noch im Schatten. Die knalligen Rottöne der Felsen leuchten noch nicht so wie man es gerne hätte. Doch dafür kommt uns auch an den extremen Engstellen kein Auto entgegen.

  • 8_Tag_Cala01
  • 8_Tag_Cala02
  • 8_Tag_Cala03

  • 8_Tag_Cala05
  • 8_Tag_Cala06
  • 8_Tag_Cala07
  • 8_Tag_Cala08
  • 8_Tag_Cala09
  • 8_Tag_Cala10

  • 8_Tag_Cala11
  • 8_Tag_Cala12

Ganz am Schluss entdecke ich noch "Das Herz der Liebenden". Noch ein letzter Blick zurück und wir kommen nach Piana.

  • 8_Tag_Cala13
  • 8_Tag_Cala14

In Piana halten wir. Axel befreit die Scheiben mal wieder von den vielen Insekten und ich hole leckeres Baguette und Gebäck beim Bäcker.

  • 8_Tag_Piana1
  • 8_Tag_Piana2

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok