Hauptmenü

Beitragsseiten

Weiter ging die Fahrt zum Little Colorado River Gorge. Dieser Gorge wird gerne als der kleine Bruder des Grand Canyon bezeichnet. Er ist ca 275 mi lang, hat eine erstaunliche Tiefe, doch er ist recht farblos, grau und düster.

Auch hier sind viele Stände an denen indianische Kunst angeboten wird.

Bald danach erreichen wir endlich den Grand Canyon.

Ein sensationeller Park und doch hat er uns auf den ersten Blick nicht so umgehauen. Das sollte erst bei unserer Wanderung am nächsten Tag kommen. Wahrscheinlich waren wir von den vielen tollen Highlights unserer Reise schon ein wenig übersättigt. Natürlich, er ist imposant, riesig und beeindruckend, doch der Funke sollte nicht gleich überspringen. (Manche mögen mich jetzt steinigen, wenn ich mich hier so oute)

Wir hielten zuerst am "Watchtower".

und natürlich an jedem Viewpoint bis zum informativen Visitor Center mit riesigen Parkplätzen.

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.